Gemeinnützige privatwirtschaftliche Industrieforschungseinrichtung

Akkreditierte Prüfstelle
  

Institut für Korrosionsschutz
Dresden GmbH
Gostritzer Straße 65
01217 Dresden 

 

Tel.:  (0351) 871 7100
Fax:  (0351) 871 7150
Mail: info[at]iks-dresden.de

Forschung

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH (IKS) ist mit 50 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter  Partner für Forschung, Dienstleistung und Weiterbildung in den Bereichen Korrosion, Korrosionsschutz und Korrosionsanalytik mit praxisnaher Ausrichtung.

 

Logo oe b u v SV

Aktuelle Stellenangebote

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH ist ein attraktiver Arbeitgeber in Sachsen und beschäftigt derzeit ca. 40 fest angestellte


Mitarbeiter. Wenn Sie Teil dieses Teams werden wollen, können Sie sich gern für unsere offenen Stellen oder initiativ bewerben.


Ebenso betreuen wir Auszubildende der Bereiche Chemie- und Lacklaboranten im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung.


Studenten können sich bei uns um Themen für ihre Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten bewerben.


Schüler, Auszubildende und Studenten können ebenfalls auch Praktika in unserem Haus absolvieren.

Neuigkeiten

 10.10.2019

Neuerungen der DIN EN ISO 12944
(Aktualisierungsmöglichkeit der Beschichtungsinspektor-Zertifizierung)

 

 

Dorint Hotel Dresden

Grunaer Straße 14, 01069 Dresden

Programmflyer noch in Bearbeitung

Veranstaltungen

29.10.2019

Nachschulung für KOR-Schein Inhaber

Technologie Zentrum Dresden

Gostritzer Straße 63, 01217 Dresden

Programmflyer

 

11.11. - 15.11.2019  und 25.11. - 29.11.2019 / Prüfung: 04.12.2019

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor

Technologie Zentrum Dresden

Gostritzer Straße 63, 01217 Dresden

Programmflyer

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Veranstaltungen 2019

Zur Anmeldung können Sie unsere Flyer oder Online-Formulare nutzen.

 

29.10.2019  Programmflyer 

Nachschulung für KOR-Schein-Inhaber

Technologie Zentrum Dresden, Gostritzer Straße 63

01217 Dresden

 

 

Kontakt

Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH 
Gostritzer Straße 65
01217 Dresden

Tel.:    [+49] (0) 351 871 7100
Fax:    [+49] (0) 351 871 7150

Email: info[at]iks-dresden.de

Aktuelle Stellenangebote

Unter diesem Link finden Sie unsere derzeitig ausgeschriebenen Stellenangebote.

Die Forschung im Bereich Elektrochemie dient der Untersuchung von Korrosionsmechanismen und der Ermittlung von Kennwerten zur Beschreibung des Korrosionsverhaltens metallischer Werkstoffe sowie der Nutzbarmachung gesteuerter Korrosion für technische Anwendungen.

Damit einher geht die Entwicklung und Modifizierung von Messmethoden, -zellen und -anordnungen.

Im Zusammenhang mit Forschungsarbeiten in Modell- und Laboranlagen werden elektrochemische Methoden zur Überwachung des Korrosionsfortschritts oder zur Steuerung der Korrosion genutzt.

Die elektrochemische Instrumentierung in der mechanisch-medialen Werkstoffprüfung ist ebenfalls ein Aspekt für die Forschung, speziell bei der Untersuchung von Fügeverbindungen oder Oberflächeneffekten.

Forschungsthemenliste

Kurz-Thema

Laufzeit bis

Verantwortlicher
am IKS

Bericht

Beschleunigtes Prüfverfahren für korrosiv hochbelastete Chromüberzugssysteme (Russlandkorrosion) 31.01.2017 Frau Regenspurger
Herr Dr. Triebert
 
Elektrochemischen Korrosionsuntersuchungen in dünnen Elektrolytfilmen 30.04.2016 Herr Dr. Langer  
Untersuchung des 
Korrosionsmechanismus 
von Zr/ ZrN-Schichten auf 
unlegiertem Stahl mit 
elektrochemischen Methoden
31.03.2015 Frau Dr. Friedrich
Herr Dr. Langer
Herr Werner
 
Modulares Korrosions-
messsystem zum
flexiblen Einsatz in
Labor und Praxis
30.10.2011 Herr Dr. Langer PDF
Elektrochemische Sensorik 
für In-situ-Untersuchungen 
zur Korrosion und Delamination 
an beschichtetem verzinktem Stahl
30.06.2006 Herr Werner  

Sensorarray zum 
In-situ-Monitoring

30.11.2001 Herr Dr. Riedel

 

Elektrochemische 
Untersuchungen an 
Elektrodenwerkstoffen 
für die Membranelektrolyse 
und an Dental-Werkstoffen

  Frau Dr. Friedrich
Herr Dr. Langer
Herr Werner