Weiterbildung

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH führt selbständig oder im Verbund mit Partnern folgende Weiterbildungsveranstaltungen durch:

  • KOR-Schein-Lehrgang nach ZTV-ING Teil 4 Abschnitt 3
  • Nachschulung für KOR-Schein-Inhaber ZTV-ING Teil 4 Abschnitt 3
  • Vorbereitungslehrgang zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor
  • Ein- oder zweitägige Korrosionsschutzseminare zu praxisrelevanten, aktuellen Themen der Fachgebiete

Bitte informieren Sie sich in den entsprechenden Unterpunkten auf dieser Seite. Dort können Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen auch anmelden.

Wir würden Sie auch gern über aktuelle und zukünftige Veranstaltungen unseres Hauses informieren. Dafür brauchen wir gemäß neuer DSGVO Ihre ausgefüllte Einwilligungserklärung. Alternativ können Sie uns Ihre Einwilligung auch durch das Ausfüllen dieses Online-Formulars geben.

KOR-Schein-Grundlehrgang / Nachschulung

Gemäß ZTV-ING Teil 4, Abschnitt 3, 5.2 “Anforderung an das Personal”, dürfen Korrosionsschutzleistungen nur von Personal ausgeführt werden, das über die erforderlichen Qualifikationen verfügt. Dafür muss der Kolonnenführer nachweislich eine Prüfung abgelegt haben. Dies ist bei inländischen Bietern durch eine Bescheinigung (KOR-Schein) des Ausbildungsbeirates des Bundesverbandes Korrosionsschutz e.V. (BVK e.V.) zu belegen.

Die Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH bietet den dreiwöchigen Lehrgang zum Erwerb des KOR-Scheins an. Am Ende des Lehrgangs findet die Prüfung durch den Prüfungsausschuss statt.

Die Voraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang und zur Prüfung für das Erlangen des KOR-Scheins erfahren Sie in der Prüfungsordnung oder beim Ausbildungsbeirat des BVK e.V..

Weitere Informationen können per E-Mail angefordert werden.

Über die folgenden Links können Sie sich einerseits für den KOR-Schein-Lehrgang und andererseits für die Nachschulung anmelden.

2024

 

05.11.2024

Programmflyer folgt

Nachschulung KOR-Schein

Technologie Zentrum Dresden, Gostritzer Straße 63

01217 Dresden

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor

Für den überwiegenden Teil der vor Korrosion zu schützenden Metalloberflächen werden organische Beschichtungen und metallische Überzüge eingesetzt. Diese sind langzeitig wirksam, wenn sie fach- und sachgerecht ausgeführt werden. Die notwendigen Kenntnisse zur Überwachung derartiger Arbeiten können im Rahmen der Ausbildung zum Beschichtungsinspektor erworben werden.

Die Ausbildung erfolgt durch das Institut für Korrosionsschutz Dresden, die Zertifizierung wird z.Zt. in Deutschland durch DIN CERTCO zum DIN-Geprüften Beschichtungsinspektor vorgenommen. Termine Vorbereitungslehrgang.

Weitere Informationen können per E-Mail angefordert werden.

Über den folgenden Link können Sie sich für die Beschichtungsinspektor-Lehrgänge anmelden.

2024

11.11. – 15.11.2024 + 25.11. – 29.11.2024

Prüfung: 02.12.2024

Programmflyer

DIN-Geprüfter Beschichtungsinspektor

Technologie Zentrum Dresden, Gostritzer Straße 63

01217 Dresden

Seminare
Das Institut führt jährlich 2 bis 3 eintägige Seminare zum Themenkreis Korrosion und Korrosionsschutz durch. Es ist das Ziel dieser Seminare, den aktuellen Kenntnisstand im jeweiligen Fachgebiet zu vermitteln. Von erfahrenen Referenten aus der Industrie, von Hochschulen und Universitäten, sowie von Mitarbeitern des Institutes für Korrosionsschutz werden neue Forschungsergebnisse vorgetragen.

Weitere Informationen können per E-Mail angefordert werden.

Über den folgenden Link können Sie sich für die Seminare anmelden.

2024

04./05.12.

Programmflyer

Grundlagen der Korrosion
und Grundlagen des Korrosionsschutzes

zweitägiges Seminar auch einzeln buchbar

Online-Seminare
Neben den klassischen Präsenz-Seminaren und Lehrgängen bietet das IKS Dresden auch Online-Live Seminare an. Nachfolgend finden Sie die Eckdaten der Online-Seminare:
 
  • Das Seminar wird 09:00 Uhr beginnen, das Ende entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Flyer
  • Das Online-Seminar führen wir mit Hilfe des Programmes ZOOM durch.
  • Die Seminarunterlagen erhalten Sie zum Download per E-Mail.
  • Um Ihre Teilnahmebescheinigung auszustellen, wird während des Live-Seminars stichprobenartig die Anwesenheit kontrolliert.

    Weitere Informationen finden Sie im jeweiligen Programmflyer oder können auch per E-Mail angefordert werden.

    Über den folgenden Link können Sie sich für die Online-Seminare anmelden.

2024

ab Juni 2024

Seminarreihe Korrosion

Webinar via Zoom